Fehler im Tag: <txp:posted format="%d.%m.%Y - %H:%M" /> ->  Warning: getdate() [function.getdate]: It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2,0/DST' instead  on line 1338
Fehler im Tag: <txp:posted format="%d.%m.%Y - %H:%M" /> ->  Warning: mktime() [function.mktime]: It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2,0/DST' instead  on line 1339
Fehler im Tag: <txp:posted format="%d.%m.%Y - %H:%M" /> ->  Warning: strftime() [function.strftime]: It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2,0/DST' instead  on line 1375
Fehler im Tag: <txp:comments_error /> ->  Warning: getdate() [function.getdate]: It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2,0/DST' instead  on line 1338
Fehler im Tag: <txp:comments_error /> ->  Warning: mktime() [function.mktime]: It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2,0/DST' instead  on line 1339
Fehler im Tag: <txp:comments_error /> ->  Warning: strftime() [function.strftime]: It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2,0/DST' instead  on line 1375
Blog von teefax: Krise auf Chinesisch...
Go to content Go to navigation Go to search

Krise auf Chinesisch... · 10.05.2013 - 21:09 by Andreas Walter

Da bin ich doch mal wieder über eine Begebenheit gestolpert…
“Unser Leben fordert ja ständig kleine und große Entscheidungen und die haben so ihre Eigenart: sie bergen Krisen in sich. Die erste Bedeutung des Wortes Krise im Lexikon ist übrigens Entscheidungssituation. Eine Krise ist also eine Situation, die auf Scheidung hinzielt, was sich bereits im Wort Ent-Scheidung andeutet.
Krise = Gefahr + Rettung
Um der Bedeutung eines Wortes auf den Grund zu gehen, hilft manchmal der Blick über den eigenen kulturellen und sprachlichen Tellerrand: Im Chinesischen, einer der ältesten und sinnreichsten Sprachen, heißt das Wort für Krise wei ji. Daß es dies Wort auch im Chinesischen gibt und man auch im Fernen Osten mit der Thematik vertraut ist, überrascht nicht. Verblüffend für mich war, daß das chinesische Wort Krise aus zwei Schriftzeichen und damit aus zwei Worten – wei und ji – besteht: Gefahr und Rettung.”
(Auszug aus Mitten in der Krise – das Kreuz!)
Und die angesprochenen Schriftzeichen möchte ich auch nicht vorenthalten:

Daß die chinesischen Schriftzeichen interessant sind haben wir vor langem mal im Hauskreis angesprochen. Kurzes Googeln bringt mich zu dieser schönen Seite:
die botschaft der chinesischen schriftzeichen
Daraus ist mir besonders “begierig” aufgefallen.

Das Zeichen für “grosses Schiff” haben wir damals schon durchgesprochen.

Und auf der Seite Die Botschaft der chinesischen Schriftzeichen (ja, es ist eine andere Seite die sich genauso nennt…) noch “schaffen” im Sinne von “erschaffen”.

Und sogar während einem TED-Talk zur Chinesischen Schrift wird auf Jona im Wal hingewiesen.

  Textile-Hilfe